Rundblick (6)

Die deutschen Frauen sind mit einem hochverdienten 4:0 gegen Norwegen in die EM gestartet. Erfreulich. Weniger toll fand ich, dass Kim Kulig vom HSV schon in der 4. Minute die Gelbe Karte sah, für ein Witz-Foul im Mittelfeld, das die Norwegerinnen im Laufe des Spiels mehrfach toppten, zum Beispiel beim Angriff auf Torhüterin Nadine Angerer. Dass drei der vier Tore erst in den letzten vier Minuten fielen – geschenkt. Sie fielen. Das heißt: Schon Donnerstag können sie den Einzug ins Viertelfinale perfekt machen.

Das gibt es ja wenigstens zu sehen. Nichts zu sehen gibt es vom 4:1 der HSV-Frauen im Test gegen Turbine Potsdam II auf der HSV-Frauen-Webseite. Wie schon nicht zum 18:0 in Nettelrede. Oder zum 2:0 gegen Holstein Kiel. Es ist natürlich auch eine besondere Mühe, das neue Mannschaftsfoto reinzustellen und korrekt zu beschriften. Oder einen Artikel über Nia Künzer (die immer nur gegen den HSV auflief und auch nicht zu Besuch in einen WM-Standort 2011 kommt, denn in Hamburg wird ja kein Spiel stattfinden) mit einem ZDF-Bild von Kathrin Müller-Hohenstein und Steffi Jones zu bebildern…

Oh, Herr, schmeiß Hirn vom Himmel!

Oder auch gern ein paar PC-Teile. Da das wohl nicht geschehen wird, muss ich selbst kaufen. Mein Rechenknecht ist mehr als drei Jahre alt – wie die Zeit vergeht! -, und brummt. Das Netzteil hatte kurz nach Gewährleistungsende aufgegeben, und seit einiger Zeit brummt der Lüfter vom Chipsatz. Ein guter Anlass, um aus einem Athlon64 3700+ (Single Core – ja, sowas gab es tatsächlich mal!) was Größeres zu machen. Leider geht das einher mit Neuinstallation. Aber wer wird da schon kleinlich sein. Sind ja nur 30 Stunden Arbeit, bis alles wieder läuft…
Was es wird? Ein geboxter Intel Quad Q8400, gesetzt auf ein ASUS-Board mit passivem Chipsatzlüfter. Dazu noch ein Zusatzmodul Arbeitsspeicher (von 2 auf 3 GB – oder es wird gleich ein DDR3-Board mit zwei neuen 2-GB-RAMs) und ein neues Netzteil. Das hier ist zwar noch nicht alt, aber für meine Bedürfnisse zu leistungsschwach – was ich bei der Auswahl durchaus anders erwartet hätte. Aber wenn er mit angestecktem Zusatzlüfter und Stromversorgung für die Grafikkarte (Radeon-HD-3870-Karte) nicht hochfahren will, dann ist das eben zu schwach. Also will ich dabei nicht gerade sparen. Das jetzige ist übrigens ein Jersey Black Edition mit 450 Watt. Das davor war übrigens ein CP4 mit 420 Watt – und kannte diese Startprobleme des Jersey nicht. Und jetzt der Gag: Das CP4 ist mehr oder weniger der Vorgänger des Jersey gewesen…

Meinen persönlichen Spielplan für’s Wochenende hab ich mir schon zurechtgelegt. Der HSV spielt ja erst Sonntag gegen Köln. Ausreichend Zeit also, um Samstag um 11 Uhr in Norderstedt den Saisonauftakt der 2. D-Mädchen gegen den Harburger Turnerbund zu begleiten und den Rest des Tages anderweitig zu genießen. Sonntagmorgen steht dann um 10:30 Uhr an gleicher Stelle der Verbandsliga-Auftakt der dritten Frauenmannschaft gegen den SC Vier- und Marschlande auf dem Programm. Und dann gibt es ja noch das Spiel gegen die Sch… Geißböcke. Kann ich nur empfehlen. Nach dem 19:2 gegen die eigenen B2-Mädchen gab es im Trainingslager ein 7:1 gegen die U15 von Christiansfeld und danach ein 9:2 beim SV Osdorfer Born. Heute testen sie nochmal gegen die B1-Mädchen. Ob das alles als Anspruch reicht, werden wir Sonntag sehen.

Herzlichst,
Euer Fuxi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: