Friedrichs Welt

23. Oktober 2012

von Henning Schacht [CC-BY-SA-3.0-de], via Wikimedia Commons

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrichs (CSU) wurde gestern in der “Welt” mit überraschenden Aussagen zitiert. Kenner der Materie dürften sich gefragt haben, was mit dem bloß plötzlich los war… Mein erster Reflex: Das ist Einlullen nach plattestem Schema. Es ist wirklich kaum vorstellbar, dass ein Mann, der anscheinend Mühe hat, auf das Stichwort “Internet” hin nicht in pawlow’scher Art mit der Erwiderung “rechtsfreier Raum” zu antworten, der für Vorratsdatenspeicherung und Bundestrojaner steht, nun plötzlich für Freiheitsrechte trommelt. Es sei denn, er sieht seinen Job in Gefahr.

Den Rest des Beitrags lesen »

Kommentar: Sorgenkind BSV

14. Oktober 2012
Szene aus dem Spiel Bramfelder SV - Werder Bremen II.

Szene aus dem Spiel Bramfelder SV – Werder Bremen II.

Was ist bloß los mit dem Bramfelder SV? In der Regionalliga Nord kommt der Aufsteiger nicht auf die Beine. Auch nach der Partie gegen den Tabellensiebten SV Werder Bremen II. (0:3), der dritten Niederlage im fünften Spiel, bleibt der Club vom Stadtpark sieglos auf einem Abstiegsplatz. Nun, damit war zu rechnen, immerhin ist es für die meisten Spielerinnen der erste Auftritt in der dritten Liga. Es war von vornherein klar, dass es nur gegen den Abstieg geht. Und zu berücksichtigen ist auch, dass die Schwarz-Weißen fast mit dem letzten Aufgebot antreten mussten und Spielerinnen wie Carina Blumroth, Katharina Stuth oder Larissa Holland fehlten. Doch die Art und Weise, wie die Niederlage zustande kam, treibt Sorgenfalten auf die Stirn. Den Rest des Beitrags lesen »

Bitte mitzeichnen !

7. Oktober 2012

Noch bis Mittwoch läuft eine Online-Petition zur Ablehnung des Gesetzentwurfes für das Leistungsschutzrecht für Presseverlage. Das Quorum liegt bei 50.000 Mitzeichnungen. Ein Scheitern wäre fatal! Warum, das brauche ich nicht nochmal wiederkäuen, das haben andere schon ausreichend und qualitativ hochwertig getan.

Daher mein Appell: Bitte mitzeichnen!

Herzlichst,
Euer Fuxi

Ein Schelm, der …

4. Oktober 2012

Riester Rente Riesterrente Berlin… Böses dabei denkt.

Bei “ZEIT online” ist auf der Wirtschaftsseite derzeit ein Artikel zu lesen mit dem Thema Altersvorsorge. Genauer: “Sparen: Bereitschaft zur Altersvorsorge sinkt”. Darin geht es um eine Umfrage des Allensbach-Instituts, die ergab, dass der durchschnittliche Betrag, den die Deutschen für das Alter sparen, von 204 (2005) auf 185 Euro zurückgegangen sei. Schuld sind mal wieder die Jungen – wer denn auch sonst? In der Geschichte der Erde hat die Jugend in der Meinung der Alten ohnehin noch nie was getaugt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Zwei Welten

21. September 2012
Christine Schoknecht im Zweikampf mit Mareike Leefen

Christine Schoknecht im Zweikampf mit Mareike Leefen

Schleswig-Holstein-Liga, 4. Spieltag
SV Henstedt-Ulzburg – Kieler MTV 14:0 (6:0)

SV Henstedt-Ulzburg: Berith Voigt [1] – Zita Fichtner [3], Jennifer Torba [11] (46. Svenja Winter [4]), Riana Wrage [5], Larissa Frank [2] (69. Jennifer Torba [11]) – Christine Schoknecht [12], Josefine Krengel [15], Nadja Schubring [6], Kathrin Patzke [14, C] (61. Kimberly Zietz [9]) – Britt Siebert [8] (76. Kathrin Patzke [14]), Maike Tiarks [10]
Kieler MTV: Johanna Lachmann [1] – Bente Hänert [21] (81. Hannah Bornhöft [11]), Imke Tangen [15], Nicole Kohnen [19], Mareike Leefen [3] – Aila Hartmann [12, C], Svenja Schliedermann [18] (46. Lena Ebert [9]), Laura Domin [13], Hannah Bornhöft [11] (46. Melina Bargmann [4]) – Katja Bollermann [8] – Daniela Pereira [10] (29. Grietje Berlinski [14] / 46. Daniela Pereira [10] / 78. Grietje Berlinski [14])
Schiedsrichterin: Johanna Ahlrichs (Kattendorf)
Zuschauer: 30
Tore: 1:0 Patzke (13.), 2:0 Krengel (21.), 3:0 Tiarks (24.), 4:0 Schoknecht (27.), 5:0 Siebert (33.), 6:0 Tiarks (44.), 7:0 Patzke (47.), 8:0 Patzke (55.), 9:0 Zietz (64.), 10:0 Zietz (72.), 11:0 Zietz (74.), 12:0 Krengel (77.), 13:0 Patzke (81.), 14:0 Winter (90.+1)
Gelbe Karten: – / Bollmann (36.)

Spielbericht

Aufsteiger haben in aller Regel gegen etablierte Teams eher schlechte Karten, vor allem gegen Spitzenteams. Der Tabellenletzte Kieler MTV machte beim deutlich verstärkten und Richtung Regionalliga ambitionierten Klassenprimus SV Henstedt-Ulzburg keine Ausnahme. Was die wenigen Zuschauer auf dem Beckersberg allerdings zu sehen bekamen, war einerseits an Deutlichkeit kaum zu überbieten, andererseits aber zum Verzweifeln anregend. Und man fragte sich unweigerlich, wie das Spiel wohl gelaufen wäre, hätten die Gäste von Anfang an so gespielt wie in der zweiten Halbzeit…

Den Rest des Beitrags lesen »

Hamburger Frauenfußball-News (13)

1. September 2012

Viel war los am vergangenen Wochenende: Bergedorf und der HSV spielten im DFB-Pokal, die Clubs aus Stormarn verkauften sich ordentlich, und am dritten Verbandsliga-Spieltag fuhren die Meisterschafts-Anwärter deutliche Siege ein. Wenn auch mit Verspätung – der Überblick der letzten Woche.

Den Rest des Beitrags lesen »

Bramfeld bestätigt Eindrücke gegen starken Landesligisten

26. August 2012

 

Die Zweifach-Torschützin Jaqueline Rohr bei einer Flanke

Die Zweifach-Torschützin Jaqueline Rohr bei einer Flanke

Vorbereitungsspiel
Bramfelder SV – TuS Fleestedt 3:1 (0:0)

Bramfelder SV: Andrea Rehfeldt [1] – Dorit Evers [16], Carina Blumroth [8], Shirin Lentfer [12], Jacqueline Bleser [19]  – Denise Stroda [13], Catharina Schimpf [10], Josephine Scholz [9, C], Jaqueline Rohr [15] – Karina Lüth [7]
TuS Fleestedt: Yvonne Reinstorf [1] – Annika Völz [14], Jasmin Hofmann [17], Katharina Kloth [16, C] (24. Eileen Abeska [12]), Anita Mews [11] (68. Eva-Lotta Lockner [19]) – Stefanie Meier [13] (52. Darlene Schulz [7]), Svenja Reder [6] (30. Helke Tippelmann [5]), Anna-Lena Günthel [20] (85. Svenja Reder [6]), Tanja Thomsen [23] (60. Emma Opolony) – Olga Markus [15] (66. Stefanie Meier [13]), Antonia Noack [8] (44. Nele Heins [10])
Schiedsrichter: Maik Franz (SC Eilbek) mit Mukesh Ahuja und Timo Gebhardt (beide TSV Wandsetal)
Tore: 0:1 Heins (59.), 1:1 Rohr (60.), 2:1 Lüth (79.), 3:1 Rohr (87.)
Gelbe Karten: – / -

Spielbericht

Zum Ende der Saisonvorbereitung sollte eigentlich die Zweite des FFC Oldesloe nach Steilshoop kommen, doch wie schon dessen Nordrivale Holstein Kiel sagte auch der Club aus Stormarn für Mittwochabend ab. Zum Glück fand sich mit dem niedersächsischen Landesligisten TuS Fleestedt zumindest für Donnerstagabend ein Gegner. Dessen Trainer Burkhard Olze, früher Co-Trainer der HSV-Zweiten in der 2. Bundesliga, sagte gern zu.

Den Rest des Beitrags lesen »

Hamburger Frauenfußball-News (12)

21. August 2012

Nun sind endgültig alle Hamburger Clubs in die Saison gestartet. Während von der Verbands- bis zur Bezirksliga schon der zweite Spieltag stattfand, griff nun die Kreisliga in den Spielbetrieb ein. In zwei Wochen folgen zuletzt die Bundes- und Regionalligen. Neben Testspielergebnissen gibt es auch noch Pokalspiele zu vermelden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Hitze, Licht und Schatten gegen den Ersatzgegner

20. August 2012
Catharina Schimpf stoppt Stephanie Haase regelkonform

Catharina Schimpf stoppt Stephanie Haase regelkonform

Vorbereitungsspiel
Bramfelder SV – SV Hafen Rostock 6:3 (3:2)

Bramfelder SV: Andrea Rehfeldt [1] – Dorit Evers [16], Buket Korkmaz [18] (46. Carina Blumroth [8]), Shirin Lentfer [12], Jacqueline Bleser [19] – Catharina Schimpf [10], Jaqueline Rohr [15] (22. Karina Lüth [7]) – Denise Stroda [13], Josephine Scholz [9, C], Paula Ziselsberger [22] – Larissa Holland [11] (84. Jaqueline Rohr [15])
SV Hafen Rostock: Mareike Voß [1] – Nicole Duby [11] (64. Juliane Korinth  [10]), Mandy Diekow [2] (57. Ulrike Albrecht [18]), Janet Blenk [13] (73. Melanie Klitzke [15]), Anja Gaede [5] – Wencke Strelow [6, C], Maxi Leisner [8] – Janin Matzke [19], Stephanie Haase [17] (69. Franziska Dreyer [16]), Mariana Rakow [14] – Denise Dräger [7]
Schiedsrichterin: Thorsten Kaisen (SC Osterbek) mit Murat Öztürk (SC Urania) und Pascal Kleber (SC Osterbek)
Zuschauer: 10
Tore: 0:1 Dräger (18., Handelfmeter), 1:1 Ziselsberger (21.), 1:2 Dräger (29.), 2:2 Schimpf (32.), 3:2 Lüth (41.), 3:3 Strelow (56.), 4:3 Lüth (66.), 5:3 Schimpf (84.), 6:3 Blumroth (86., Foulelfmeter)
Gelbe Karten: – / -

Spielbericht

Geplant war ein echter Härtetest: Der Bramfelder SV wollte sich mit einem Spiel gegen Holstein Kiel auf die anstehende Regionalliga-Saison vorbereiten. Nur: Am Morgen sagte der Zweitligist wegen Spielerinnenmangels ab. In der gleichen Bredouille steckte auch der mecklenburgische Verbandsligist SV Hafen Rostock, denn auch die zweite Mannschaft von Holstein Kiel sagte ihr Freundschaftsspiel wegen des Kreispokalspiels beim TSV Russee ab – und schickte die im Trainingslager in Kiel befindlichen Rostockerinnen mehr oder weniger nach Hamburg. Wer weiß, wozu es gut war, denn dem gastgebenden Aufsteiger fehlten gegen den Dritten der Verbandsliga M-V die Talente Isabell Maier und Theresa Schaak, sowie Sandra Pansch wegen Verletzungen, dazu waren andere wie Jennifer Kaminski, Frauke Graetz, Julia Hoffmann, Sina Ahlers und Nina Stietz im Urlaub. Von den dreizehn Spielerinnen, die im Kader standen, blieben zudem die Stammkräfte Karina Lüth und Carina Blumroth zunächst draußen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Wiesenhof und der Bremer Hühnerhaufen

13. August 2012

Hahn im Werder-Bremen-Trikot (Thema: Wiesenhof)Noch ist Sommerloch. Zwar wird in der 2. Bundesliga schon wieder gespielt, aber die 1. Liga steckt noch mitten in der Vorbereitung. Da wird in den Sportredaktionen nach jedem Thema gelechzt, das sich aufzutun vermag. Und sie haben eins gefunden!
Der SV Werder Bremen, dessen Fantrikots mit blanker Brust weggingen wie warme Semmeln, hat einen neuen Trikotsponsor gefunden. Dumm nur: Der hat ein äußerst schlechtes Image, das nun auf die Bremer abfärbt. Es handelt sich um die Marke “Wiesenhof”, genauer: Um die Wiesenhof Geflügel-Kontor GmbH aus dem oldenburgischen Visbek. Und das treibt selbst die Werder-Fans auf die Barrikaden.

Den Rest des Beitrags lesen »


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.